Werbung
Nutzungs- und Lizenzbedingungen
Aboutpixel





I. Vertragsgegenstand, Änderungen, Definitionen, Portalbereiche

(1) Das Unternehmen Andreas Dittberner / aboutpixel.de, Inhaber Andreas Dittberner, Warschauer Str. 59a, 10243 Berlin (nachfolgend „aboutpixel“ genannt) stellt ein Internet-Portal für die Bereitstellung und den Abruf von Bilddateien zur Verfügung.

(2) Das Portal ist über die Domain aboutpixel.de, aboutpixel.com, aboutpixel.org, aboutpixel.net, aboutpixel.at, aboutpixel.eu, aboutpixel.info abrufbar.

(3) Die vorliegenden Nutzungs- und Lizenzbedingungen regeln die Zurverfügungstellung der Dienste durch aboutpixel, die Nutzung und Abrechnung dieser Dienste sowie die lizenzrechtlichen Vorgaben im Hinblick auf den Transfer der auf dem Portal eingestellten Bilder.

(4) Informationen zu aboutpixel erhalten Sie hier.



Aboutpixel behält sich vor, diese Nutzungs- und Lizenzbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen mit Wirksamkeit auch innerhalb der bestehenden Vertragsverhältnisse zu ändern oder durch die Einführung zusätzlicher Bestimmungen zu ergänzen. Von den Änderungen werden jedoch keine bereits bestehenden Lizenzvereinbarungen gem. §§ 15 bis 19 erfasst, welche zwischen den Mitgliedern im Hinblick auf eingestellte Bilddateien abgeschlossen wurden. Die Änderungen bzw. Ergänzungen werden wir Ihnen mindestens 30 Kalendertage vor ihrem geplanten Inkrafttreten in Textform bekannt gegeben. Sofern Sie nicht innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der Änderungs- und Ergänzungsmitteilung widersprechen und die Inanspruchnahme der Dienste auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist fortsetzen, gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Sie werden in der Änderungs- und Ergänzungsmitteilung gesondert auf die Bedeutung der Folgen des Ablaufs der Widerspruchsfrist und der damit verbundenen Anerkennung hingewiesen. Im Falle Ihres Widerspruchs wird der Vertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt.



(1) „Upload“ bezeichnet die Übertragung bzw. das Hochladen von für den Bildtransfer vorgesehen Bilddateien durch die Mitglieder (Abs. 3) von einem lokalen Speichermedium auf den aboutpixel-Server mittels der auf dem Portal zur Verfügung gestellten Upload-Funktion durch Betätigung des Upload-Buttons im Bereich „Upload“.

(2) „Download“ bezeichnet die Übertragung bzw. das Herunterladen von für den Bildtransfer vorgesehen Bilddateien vom aboutpixel-Server auf ein lokales Speichermedium mittels der auf dem Portal zur Verfügung gestellten Download-Funktion durch Betätigung des Download-Buttons im Bereich „Fotos“, „my:ap“.

(3) „Mitglied“ bezeichnet jede natürliche oder juristische Person oder Personenvereinigung, welche sich auf dem Portal ordnungsgemäß angemeldet hat.

(4) „Lizenzanbieter“ bezeichnet jedes Mitglied, welches eine Bilddatei über einen Upload überträgt und nach Annahme durch aboutpixel freigeschaltet hat.

(5) „Lizenzgeber“ bezeichnet jedes Mitglied, dessen eingestellte Bilddatei von einem anderen Mitglied über einen Download übertragen wird.

(6) „Lizenznehmer“ bezeichnet jedes Mitglied, welches eine Bilddatei über einen Download überträgt.



(1) Das Portal ist in einen Gastbereich und einen Mitgliederbereich unterteilt. Der Gastbereich ist allen Portalbesuchern zugänglich. Der Mitgliederbereich steht nur Mitgliedern zur Verfügung.

(2) Im Gastbereich erhalten die Portalbesucher allgemeine Informationen 
über das Portal und die auf dem Portal zur Verfügung gestellten Dienste, die Möglichkeit zur Anzeige der auf dem Portal eingestellten Bilder nebst einer diesbezüglichen Suchfunktion. Die Portalbesucher erhalten in diesem Bereich ferner die Möglichkeit zur Anmeldung auf dem Portal und können Inhalte aus dem portalzugehörigen Blog und Forum sowie aus dem Hilfesystem des Portals abrufen.

(3) Im Mitgliederbereich können die Mitglieder zudem, d.h. neben den in § 4 Abs. 2 aufgeführten Möglichkeiten, nach Maßgabe dieser Nutzungs- und Lizenzbedingungen Bilddateien mittels Upload einstellen und die auf dem Portal eingestellten und freigeschalteten Bilddateien mittels Download abrufen. Die Teilnehmer können individuelle persönliche Profile erstellen, miteinander in Kontakt treten und kommunizieren, Beiträge im portalzugehörigen Forum einstellen sowie eingestellte Bilddateien und Beiträge im portalzugehörigen Blog kommentieren. Des Weiteren können die Teilnehmer im portalzugehörigen Shop Credit-Pakete erwerben.

(4) Die Nutzung der im Mitgliederbereich abrufbaren Dienste ist grundsätzlich kostenfrei. Aboutpixel berechnet nur ein Vermittlungsentgelt im Falle eines Lizenzrechtserwerbs unter Einsatz von PayCredits. Näheres hierzu regeln die §§ 12, 13.


II. Anmeldung, Umgang mit Zugangsdaten, Beendigung

(1) Die Nutzung der auf dem Portal im Mitgliederbereich verfügbaren Dienste setzt voraus, dass Sie sich auf dem Portal als Mitglied angemeldet haben. Ein Anspruch auf die Mitgliedschaft besteht nicht. Aboutpixel ist berechtigt, Mitgliedsanträge ohne Nennung von Gründen zurückzuweisen.

(2) Die Anmeldung ist Ihnen nur erlaubt, wenn Sie mindestens 16 Jahre alt sind. Bei einer juristischen Person oder Personengesellschaft muss die Anmeldung durch vertretungsberechtigte natürliche Personen erfolgen.



(1) Mit Absendung der Registrierungsdaten durch Bestätigung über das Registrierungsfeld „Mitglied werden! Jetzt kostenlos anmelden“ geben Sie ein Angebot auf Abschluss einer Nutzungsvereinbarung, auf deren Grundlage Sie zur Portalnutzung als Mitglied berechtigt sind, nach Maßgabe dieser Nutzungs- und Lizenzbedingungen ab.

(2) Bitte beachten Sie: Sofern die Beantragung des Zugangs zum Mitgliederbereich zu einem Zweck erfolgt, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, so steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Näheres zum Widerrufsrecht sowie die Widerrufsbelehrung finden Sie hier.

(3) Die während des Anmeldevorgangs von aboutpixel erfragten Kontaktdaten und sonstigen Angaben müssen von Ihnen vollständig und korrekt angegeben werden. Bei der Anmeldung einer juristischen Person oder Personengesellschaft ist zusätzlich die vertretungsberechtigte natürliche Person anzugeben.

(4) Nach Angabe aller erfragten Daten durch Sie schaltet aboutpixel Ihren beantragten Zugang zum Mitgliederbereich frei und benachrichtigt Sie hiervon per E-Mail an die von Ihnen im Rahmen des Anmeldevorgangs angegebene Adresse. Die E-Mail gilt als Annahme Ihres Mitgliedsantrags. Ab Zugang der E-Mail sind Sie zur Nutzung der im Mitgliederbereich verfügbaren Dienste im Rahmen dieser Nutzungs- und Lizenzbedingungen berechtigt. Hierzu müssen Sie vorab Ihre Freischaltung durch Anklicken des in der E-Mail enthaltenen Links bestätigen.



(1) Bei der Anmeldung müssen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort angeben. Mit diesen Daten können Sie sich nach der Freischaltung Ihres Zugangs zum Mitgliederbereich und Ihrer Bestätigung gem. § 6 Abs. 4 auf dem Portal einloggen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dass der Benutzername nicht Rechte Dritter, insbesondere keine Namens- oder Markenrechte verletzt und nicht gegen die guten Sitten verstößt.

(2) Die Zugangsdaten einschließlich des Passworts sind von Ihnen geheim zu halten und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen.

(3) Es liegt weiter in Ihrer Verantwortung sicher zu stellen, dass Ihr Zugang zum Mitgliederbereich und die Nutzung der in diesem Bereich zur Verfügung stehenden Dienste ausschließlich durch Sie erfolgt. Steht zu befürchten, dass unbefugte Dritte von Ihren Zugangsdaten Kenntnis erlangt haben oder erlangen werden, ist aboutpixel unverzüglich zu informieren. Sie haften für jedwede Nutzung und/oder sonstige Aktivität, die unter Ihren Zugangsdaten ausgeführt wird, nach den gesetzlichen Bestimmungen.



Sie sind verpflichtet, Ihre Daten (einschließlich Ihrer Kontaktdaten) aktuell zu halten. Tritt während der Dauer Ihrer Mitgliedschaft eine Änderung der angegebenen Daten ein, so haben Sie die Angaben unverzüglich auf dem Portal in Ihren persönlichen Daten zu korrigieren. Sollte Ihnen dies nicht gelingen, so teilen Sie uns Ihre geänderten Daten bitte unverzüglich per E-Mail an mail@aboutpixel.de mit.



(1) Die Mitgliedschaft können Sie jederzeit durch Kündigung ohne Angabe von Gründen beenden. Die Kündigung ist per E-Mail an mail@aboutpixel.de oder schriftlich an Andreas Dittberner, aboutpixel.de, Warschauer Str. 59a, 10243 Berlin zu richten.

(2) Mit Wirksamwerden der Kündigung endet das Vertragsverhältnis und Sie dürfen Ihren Zugang nicht mehr nutzen. Aboutpixel behält sich vor, den Benutzernamen sowie das Passwort mit Wirksamwerden der Kündigung zu sperren.

(3) Aboutpixel ist berechtigt, mit Ablauf von 30 Kalendertagen nach Wirksamwerden der Kündigung und nach Ablauf etwaiger gesetzlicher Vorhaltungsfristen sämtliche im Rahmen Ihrer Teilnahme entstandenen Daten, insbesondere eingestellte Bilddateien, verfasste Kommentare und Nachrichten unwiederbringlich zu löschen.

(4) Im Übrigen gelten die Bestimmungen zur Sperrung von Mitgliedern gem. § 27. 



III. Upload und Download von Bilddateien, Creditsystem, Vergütung

(1) Die Mitglieder erhalten im Rahmen der Portalnutzung die Möglichkeit, Bilddateien mittels des auf dem Portal bereitgestellten Uploaddienstes einzustellen und den Portalbesuchern und Mitgliedern zur Ansicht sowie den Mitgliedern zum Download jeweils nach Maßgabe der Lizenzvorgaben zur Verfügung zu stellen

(2) Für die Inhalte der Bilddatei sowie für die Berechtigung, die Bilder bei aboutpixel anzubieten, ist ausschließlich das Mitglied verantwortlich, welches die Bilddateien hochlädt. Die Mitglieder versichern mit dem Upload von Bilddateien, dass sie der alleinige Inhaber sämtlicher Rechte an diesen Bilddateien sind und/oder die Berechtigung zur Veröffentlichung bzw. zur Einstellung auf dem Portal innerhalb der jeweils zur Verfügung stehenden Funktionalitäten, d.h. insbesondere im Hinblick auf die Möglichkeit zur Ansicht, zum Download und der weiteren bestimmungsgemäßen Nutzung der Bilddatei gemäß den lizenzrechtlichen Vorgaben der §§ 15 bis 19 durch andere Mitglieder, d.h auch für die Einräumung der diesbezüglichen Nutzungs- und Verwertungsrechte, besitzen. Dies bezieht sich auch auf Bildinhalte, die einer Freigabe durch Dritte bedürfen.

(3) Bei erkennbaren Personen muss ein "modelrelease" (schriftliche Vereinbarung mit der fotografierten Person) vorliegen, das auf Anfrage in digitaler Form vorweisbar sein muss. Gleiches gilt für erkennbare Kunstwerke (z.B. moderne Architektur, historische Werke/Bauten, identifizierbares Privateigentum); bei rechtlich geschützten Objekten solcher und anderer Art muss die Einwilligung des Rechteinhabers vorliegen („propertyrelease“). Aufnahmen von Innenräumen bedürfen der Genehmigung des Hausherrn. Hochzuladende Bilder dürfen generell keine erkennbaren Markenartikel und Logos beinhalten. Amtliche Dokumente, wie z. B. auch Autokennzeichen, dürfen nicht erkennbar/lesbar enthalten sein.


(4) Für den Upload ist bei Bildern, für deren Inhalt eine Genehmigung Dritter vorliegt, ein "mr_" (modelrelease für erkennbare Personen) oder "pr_" (propertyrelease für Objekte mit Genehmigung des Rechteinhabers) dem Dateinamen voranzustellen, damit die für die Freischaltung der Bilder zuständigen Administratoren bereits im Freischaltbereich über die Rechtmäßigkeit des Uploads informiert sind (z. B. muss das Bild mit dem Dateinamen "kind_spielt.jpg" wie folgt benannt werden, sofern ein entsprechender Vertrag mit dem Erziehungsberechtigten vorliegt: mr_kind_spielt.jpg". Das gilt natürlich auch für Dateinamen wie "DSC73635.jpg", aus dem dann "mr_DSC73635.jpg" wird, sofern das dahinter stehende Bild genehmigungspflichtige Elemente beinhaltet).

(5) Es dürfen keine Bilder eingestellt werden, deren Inhalte 

  • gegen geltendes Recht, Rechte Dritter (insbesondere das Recht auf Schutz der Privatsphäre oder das Recht am eigenen Bild) oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes verstoßen,
  • einen anzüglichen, anstößigen, obszönen, pornografischen, beleidigenden, verleumderischen, diffamierenden Gehalt aufweisen oder

  • dazu geeignet sind, Rassismus, Fanatismus, Hass, körperliche Gewalt oder rechtswidrige Handlungen zu fördern bzw. zu unterstützen.

(6) Aboutpixel behält sich das Recht vor, das Einstellen von Bilddateien auf dem Portal abzulehnen und/oder bereits eingestellte Bilddateien ohne vorherige Ankündigung zu entfernen, sofern das Einstellen der Bilddateien bzw. die Bildinhalte selbst gegen die Vorgaben dieser Nutzungs- und Lizenzbedingungen verstoßen oder konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass es zu einem solchen schwerwiegenden Verstoß kommen wird. Aboutpixel wird hierbei jedoch auf die berechtigten Interessen der Mitglieder Rücksicht nehmen und das mildeste Mittel zur Abwehr des Verstoßes wählen.



(1) Die Mitglieder erhalten im Rahmen der Portalnutzung die Möglichkeit, die von anderen Mitgliedern auf dem Portal eingestellten Bilddateien mittels des auf dem Portal bereitgestellten Downloaddienstes nach Maßgabe der Lizenzvorgaben herunterzuladen und im jeweils zulässigen Umfang zu nutzen. Welche Nutzungsrechte im Einzelnen bestehen, hängt von der gewählten Lizenzart ab. Die Reichweite der einzelnen Lizenzen wird in den Regelungen der §§ 16 bis 19 bestimmt.

(2) Der Download von Bilddateien ist nur gegen den Einsatz von Credits möglich. Die Einzelheiten zur Gutschrift und zum Einsatz von Credits sind in den Bestimmungen der §§ 12 und 13 geregelt. Die jeweils für den Download zu entrichtende Credit-Höhe richtet sich nach der gewählten Auflösung und Lizenzart.

(3) Die Mitglieder erhalten in ihrem Nutzerkonto unter der Rubrik Ausgaben eine 
Übersicht über den bislang erfolgten Einsatz ihrer Credits.



(1) Aboutpixel verwendet für die portalinterne, vergütungstechnische Abwicklung des Transfers der Bilddateien ein Credit-System. Die Credits stellen innerhalb des Portals eine Währung dar, welche für den Download von Bilddateien und den Erwerb der diesbezüglichen Lizenzen in dem jeweils gewählten Umfang benötigt wird.

(2) Innerhalb des Creditsystems wird grundsätzlich zwischen Tages-Credits, Free-Credits und PayCredits unterschieden. Tages-Credits und Free-Credits können nur für den Download von Bilddateien im Rahmen der Standardlizenz nach § 17 eingesetzt werden. Der Erwerb einer erweiterten Lizenz im Sinne der §§ 18 und 19 ist nur gegen den Einsatz von PayCredits möglich. PayCredits können daneben auch für den Download von Bilddateien im Rahmen einer Standardlizenz nach § 17 eingesetzt werden.

(3) Die Credits sind nicht auf andere Mitglieder übertragbar.

(4) Den Mitgliedern werden jeden Freitag sechs Tages-Credits kostenfrei gutgeschrieben, welche bei Nichtnutzung mit Ablauf dieses Tages verfallen.

(5) Die Mitglieder erhalten des Weiteren für jede auf das Portal hochgeladene und durch aboutpixel freigeschaltete Bilddatei 5 Free-Credits. Free-Credits sind während der Mitgliedschaft zeitlich unbegrenzt nutzbar und verfallen nicht.

(6) Die Mitglieder haben des Weiteren die Möglichkeit, ihr Credit-Konto mit PayCredits über das auf dem Portal befindliche Shopsystem („ap:shop“) entgeltlich aufzuladen. Aboutpixel stellt hierfür unterschiedliche Credit-Pakete bereit. Der Aufladevorgang stellt nur einen Währungstausch dar, bei welchem die eingesetzte Realwährung in PayCredits umgewandelt wird. Die PayCredits werden dem Credit-Konto zur Verwendung gutgeschrieben, sobald der Bezahlvorgang ordnungsgemäß abgeschlossen wurde und der Zahlungsbetrag bei aboutpixel eingegangen ist. 

(7) Aboutpixel setzt für die Abwicklung des Bezahlvorgangs im Rahmen des entgeltlichen Aufladevorgangs (PayCredits) das zertifizierte Online-Bezahlsystem PayPal ein. 



(1) Der Lizenzgeber erhält von dem Lizenznehmer eine Downloadvergütung nach Maßgabe der jeweiligen Creditart (Tages-Credits, Free-Credits, PayCredits) und der Anzahl der Credits, die der Lizenznehmer für den Download eingesetzt hat. 

(2) Aboutpixel berechnet den Lizenzgebern für die Bereitstellung des Portals ein Vermittlungsentgelt in Höhe der Hälfte der jeweils für den Download eingesetzten Credits, welches mit dem Kontingent an Credits verrechnet wird, das der Lizenzgeber von dem Lizenznehmer für den Download der Bilddateien erhält. Im Ergebnis wird dem Lizenzgeber der hälftige Anteil der jeweils für den Download eingesetzten Credits auf seinem Konto gutgeschrieben. Eingesetzte Tages-Credits werden dem Lizenznehmer hälftig als Free-Credits gutgeschrieben. Bei eingesetzten Free-Credits und PayCredits erfolgt jeweils eine hälftige Gutschrift in der eingesetzten Credit-Art.

(3) Die Gutschrift der Credits erfolgt auf das portalinterne Nutzerkonto des Mitglieds. Die jeweilige Höhe der Gutschrift können die Mitglieder in ihrem Nutzerkonto in der Rubrik „Einkommen“ einsehen.

(4) Die den Lizenzgebern gutgeschriebenen Free-Credits und PayCredits können wieder für den Download von Bilddateien und den Erwerb entsprechender Lizenzen eingesetzt werden.

(5) Mitglieder können sich den Anteil von PayCredits, welche ihnen im Zusammenhang mit dem Download von Bilddateien gutgeschrieben wurden, auch auszahlen lassen. Die Auszahlung erfolgt nach Maßgabe eines Umrechnungsverhältnisses von 1,00 (einem) EUR für 10 (zehn) Credits. Die Höhe des auszahlbaren Anteils an PayCredits wird den Mitgliedern in ihrem Nutzerkonto in der Rubrik „Auszahlungen/Gutschriften“ angezeigt. Eine Auszahlung ist pro Auszahlungsvorgang nur in Beträgen ab 50,00 EUR möglich, welche durch fünf teilbar sind. Die Auszahlung erfolgt entweder per Überweisung auf ein Bankkonto oder über den zertifizierten Online-Dienst PayPal.


(6) Mit der Auszahlung erhalten die Mitglieder von aboutpixel eine Gutschrift über den Auszahlungsbetrag einschließlich einer Abrechnung über das seit der letzten Abrechung verrechnete Vermittlungsentgelt. Der Abrechnung des Vermittlungsentgelts liegt ebenfalls ein Umrechnungsverhältnis von (einem) EUR für 10 (zehn) Credits zu Grunde. Der sich aus diesem Umrechnungsverhältnis ergebende Endpreis versteht sich als Brutto-Preis inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Unabhängig von einer Auszahlung erhalten die Mitglieder darüber hinaus jeweils zum 31.12. eine Abrechnung über das verrechnete Vermittlungsentgelt über den Verrechnungszeitraum seit der letzten Abrechnung. 

(7) Eine Auszahlung von PayCredits, welche den Mitgliedern über den Aufladevorgang (§ 12 Abs. 6) auf ihrem Konto gutgeschrieben wurden, ist nicht möglich. Soweit die Mitglieder PayCredits für den Download von Bilddateien einsetzen wollen, werden automatisch zunächst die über den Aufladevorgang gutgeschriebenen PayCredits aufgebraucht, bevor die auszahlbaren PayCredits, welche im Zusammenhang mit dem Download von Bilddateien gutgeschrieben wurden, aufgebraucht werden.

(8) Nach Wertstellung der Auszahlung bei aboutpixel wird den Mitgliedern der entsprechende Anteil an PayCredits in dem in Abs. 5 genannten Verhältnis in ihrem Nutzerkonto abgezogen. Abgeschlossene Auszahlungen können die Mitglieder in der Rubrik „Auszahlungen/Gutschriften“ einsehen.


IV. Einräumung von Nutzungsrechten an Bilddateien

(1) Mit dem Hochladen von Bilddateien räumen die Mitglieder aboutpixel jeweils ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes Nutzungsrecht an diesen Inhalten in dem zum Betrieb und der Vermarktung des Portals erforderlichen Umfang ein, insbesondere

  • zur Speicherung der Inhalte auf dem Server von aboutpixel,
  • zur Veröffentlichung der Inhalte, deren öffentlicher Zugänglichmachung (z.B. durch Anzeige der Bilddatei auf dem Portal) sowie das Recht, die Inhalte zu verbreiten, zu senden, vorzuführen und anderweitig öffentlich wiederzugeben. Die Nutzungsrechteinräumung unterliegt hinsichtlich der eingesetzten Medien und Übertragungsverfahren keinen Beschränkungen. Gestattet sind insbesondere der Einsatz von Medien in den Bereichen Print, Film, Fernsehen bzw. im Bereich von digitalen Online-, Telekommunikations- und Datendiensten sowie sämtliche Übertragungs-, Zugriffs- und Speicherformen einschließlich des digitalen Bereich und zwar sowohl in körperlicher Form, d.h. z.B. Papier, Textilien, natürliche und künstliche Werk- und Verbundstoffe, Filme, Mikrofilme, Datenträger zur magnetischen Speicherung, optischen Speicherung (z.B. Laserdisc, CD, DVD, Blue-Ray) oder elektronischen Speicherung (z.B. Flash-Speicher), als auch in unkörperlicher Form, d.h. z.B. im Rahmen von Internetdiensten (z.B. WWW, E-Mail, IP-TV), Mobilfunkstandards und drahtlose Übertragungsverfahren (z.B. GPRS, UMTS, HSPA, WiMAX, LTE) einschließlich Zugänglichmachung oder Sendung der Inhalte über automatisierte Push-Dienste oder über anfragebasierte Pull-Dienste,
  • zur Vervielfältigung der Inhalte, soweit dies für die Vorhaltung, Veröffentlichung, öffentliche Zugänglichmachung, Sendung und anderweitige öffentliche Wiedergabe der Inhalte erforderlich ist sowie
  • zur Bearbeitung der Inhalte.

(2) Die Mitglieder erhalten für die Einräumung der in Abs. 1 genannten Nutzungsrechte an den hochgeladenen Bilddateien eine creditbasierte Vergütung nach Maßgabe des § 12 Abs. 5. Darüber hinaus wird keine Vergütung vorgenommen.


(1) Lizenznehmern (§ 3 Abs. 6) werden die Nutzungsrechte an den im Rahmen des Download-Vorgangs übertragenen Bilddateien in dem jeweils gewählten Umfang nicht von aboutpixel, sondern direkt von den Lizenzanbietern (§ 3 Abs. 4) eingeräumt. Aboutpixel räumt den Lizenznehmern selbst keine Nutzungsrechte an den Bilddateien ein. Das Portal erfüllt nur die Funktion eines Vermittlers im Hinblick auf die Weitergabe der Bilddateien und Einräumung der diesbezüglichen Nutzungsrechte.

(2) Ein Mitglied gibt ein Angebot auf Einräumung von Nutzungsrechten im jeweils gewählten Umfang an den von ihm hochgeladenen und durch aboutpixel angenommenen Bilddateien im Rahmen des Freischaltungsvorgangs durch Bestätigung des Buttons „BILDER FREISCHALTEN“ ab, welches die Mitglieder durch Einleitung des Downloads der Bilddatei durch Bestätigung des Buttons „ZUM DOWNLOAD“ oder unter „my:ap“ „Dieses Album herunterladen“ oder „Ausgewählte Bilder herunterladen“ annehmen.

(3) Im Rahmen des Freischaltungsvorgangs können die Mitglieder nach dem Upload der jeweiligen Bilddatei und dessen Annahme durch aboutpixel die Reichweite der jeweiligen Nutzungsrechte nach Maßgabe der von aboutpixel vorgegebenen Lizenzmodelle gemäß den Regelungen in den §§ 16 bis 19 festlegen. 

(4) Zum Herunterladen sowie zum Ausdrucken von Bilddateien sind Sie nur berechtigt, soweit eine Möglichkeit zum Download bzw. zum Ausdrucken auf dem Portal als Funktionalität zur Verfügung steht. 


V. Lizenzmodell, Standardlizenz und erweiterte Lizenzen

(1) Der Bildtransfer auf aboutpixel erfolgt auf der Grundlage eines zweistufigen Aufbaus der Lizenzmodelle. Hierbei wird zwischen einer Standardlizenz nach Maßgabe des § 17 und erweiterten Lizenzen nach Maßgabe des § 18 und § 19 unterschieden.

(2) Die Freischaltung einer Bilddatei bei aboutpixel ist in jedem Fall mit der Einräumung von Nutzungsrechten nach Maßgabe der Standardlizenz (§ 17) zu nach der jeweiligen Bildauflösung gestaffelten Preisen verbunden. Welche Vergütung für die jeweilige Auflösung im Rahmen der Standardlizenz vorgesehen ist, entnehmen Sie bitte der Preisliste. Die Mitglieder haben im Rahmen des Freischaltungsvorgangs zudem ein Wahlrecht, ob den Lizenznehmern für die jeweils freizuschaltende Bilddatei erweiterte Lizenzen und zwar für eine „Nutzung ohne Quellennennung“ gem. § 18 und für eine „Nutzung für Direktvertrieb“ gem. § 19 eingeräumt werden sollen. Sie können hierbei über die Höhe der einzusetzenden PayCredits entscheiden, welche die Mitglieder für den Erwerb der erweiterten Lizenzen einsetzen müssen.

(3) Mitglieder, welche Bilddateien herunterladen und diesbezügliche Lizenzen erwerben wollen, können vor dem Download der jeweiligen Bilddatei darüber entscheiden, welche Auflösung das jeweilige Bild haben soll und ob sie zu der in jedem Fall angebotenen Standardlizenz gem. § 17 eine erweiterte Lizenz gem. § 18 oder § 19 erwerben wollen. Die hierfür jeweils vorgesehen Vergütungen werden den Mitgliedern im Rahmen des Auswahlvorgangs angezeigt. Die jeweils für die Lizenzen einzusetzenden Credits sind dabei als Gesamtpreise zu verstehen. Entscheidet sich ein Mitglied für eine erweiterte Lizenz, ist in dem hierfür vorgesehen Preis schon die Standardlizenz und zwar mit der größten Auflösung (XL bzw. XXL) enthalten. 




(1) Der Lizenzgeber räumt dem Lizenznehmer im Rahmen einer Standardlizenz ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes Nutzungsrecht an der jeweiligen Bilddatei, welche der Lizenznehmer für die Einleitung des Download-Vorgangs ausgewählt hat, nach Maßgabe der folgenden Bedingungen in Abs. 2 bis 8 ein.

(2) Die Bilddatei kann für eigenständige kommerzielle und nicht kommerzielle Me-
dien-, Online- und Printprojekte verwendet werden, bei welchen dem jeweiligen Bild eine unterstützende, subsidiäre bzw. flankierende Funktion im Hinblick auf die grafische, redaktionelle und journalistische Aufbereitung der Projekterzeugnisse zukommt. Hierzu zählen insbesondere die Einbindung der Bilddatei in grafische Gestaltungen, Collagen, Computergrafiken, Broschüren, Flyer, Internetseiten, Templates oder die Verwendung im Zusammenhang mit textbasierten Print- und Onlineausgaben, bei denen die Bilddatei zur Illustration, Erläuterung oder bildlichen Gestaltung des Textes verwertet wird.

(3) Den Lizenznehmern ist es in diesem Rahmen gestattet, die Bilddateien zu vervielfältigen, öffentlich zugänglich zu machen, zu verbreiten, zu senden, vorzuführen und anderweitig öffentlich wiederzugeben. Die Lizenz unterliegt hinsichtlich der eingesetzten Medien und Übertragungsverfahren keinen Beschränkungen. Gestattet sind insbesondere der Einsatz von Medien in den Bereichen Print, Film, Fernsehen bzw. im Bereich von digitalen Online-, Telekommunikations- und Datendiensten sowie sämtliche Übertragungs-, Zugriffs- und Speicherformen einschließlich des digitalen Bereich und zwar sowohl in körperlicher Form, d.h. z.B. Papier, Textilien, natürliche und künstliche Werk- und Verbundstoffe, Filme, Mikrofilme, Datenträger zur magnetischen Speicherung, optischen Speicherung (z.B. Laserdisc, CD, DVD, Blue-Ray) oder elektronischen Speicherung (z.B. Flash-Speicher), als auch in unkörperlicher Form, d.h. z.B. im Rahmen von Internetdiensten (z.B. WWW, E-Mail, IP-TV), Mobilfunkstandards und drahtlose Übertragungsverfahren (z.B. GPRS, UMTS, HSPA, WiMAX, LTE) einschließlich Zugänglichmachung oder Sendung der Inhalte über automatisierte Push-Dienste oder über anfragebasierte Pull-Dienste.

(4) Die Lizenznehmer dürfen die Bilddatei unter Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts in dem Umfang auch bearbeiten, wie es für die Einbindung in die Projekterzeugnisse notwendig ist. Hiervon umfasst ist beispielsweise die ausschnittsweise Verwendung der Bilddateien oder Verbindung mit anderen Bildern.

(5) Nicht gestattet sind die direkte Veräußerung der Bilddateien sowie deren indirekte Veräußerung bzw. unmittelbare Verwertung durch Verbindung der Bilder mit Erzeugnissen, bei welchen den Bildern eine Hauptfunktion im Hinblick auf das jeweilige Verwertungsinteresse und der jeweiligen grafischen, redaktionellen und journalistischen Einarbeitung zukommt. Hierunter fallen beispielsweise der Direktdruck und die entsprechende direkte Verwertung und auf das Bild fokussierte Nutzung auf Postern, Postkarten, E-Cards, Aufklebern, Kleidungsstücken, Textilprodukten (Handtücher, Kissen, …), Reproduktionen (Giclée, Leinwanddrucke,…), Tassen, Schreibtischunterlagen, Mouse-Pads und vergleichbaren Druckerzeugnissen und Bildträgern.

(6) Eine Nutzung der Bilddateien in Bilderdatenbanken, Bildkatalogen und vergleichbaren Bildersammlungen ist nicht gestattet.

(7) Die Bilddateien dürfen nicht in einer anzüglichen, anstößigen, obzönen, beleidigenden, verleumdenden und/oder, gesetzwidrigen Weise und/oder in einem pornografischen, gewaltverherrlichenden oder rassistischen Kontext verwendet werden. Sofern auf dem Bild eine oder mehrere erkennbare Personen abgebildet werden, ist eine Verwendung in einem religiösen und/oder politischen Kontext sowie im Zusammenhang mit dem Vertrieb von pharmazeutischen Produkten nicht gestattet. Des Weiteren ist eine Verwendung der Bilddateien nicht gestattet, durch welche den auf den jeweiligen Bildern erkennbaren Personen eine andere Identität gegeben oder diesen bestimmte Meinungen und Einstellungen zugeordnet werden.

(8) Der Lizenznehmer ist verpflichtet, die Quelle als Bildnachweis zu nennen. Hierbei sind sowohl aboutpixel als auch der Lizenzgeber zu nennen. Die Nennung hat - in für die jeweilige Verwendung üblichen Weise - im Impressum oder unmittelbar am Bild zu erfolgen (z. B. "Foto: aboutpixel.de - Max Mustermann" oder "Foto: Max Mustermann / aboutpixel.de"). Bei Verwendung der Bilddatei im Rahmen von Online-Angeboten muss die Nennung der Quelle in Verbindung mit einer Verlinkung auf das Webportal von aboutpixel erfolgen. Soweit die Bilddatei für körperliche Projekterzeugnisse verwendet wird, muss die Quellennennung an einer Stelle erfolgen, welche mit dem Projekterzeugnis räumlich fest und dauerhaft verbunden ist. Soweit der Lizenzgeber einen Klarnamen auf seinem Profil angegeben hat, ist in jedem Fall der Klarname zu nennen. Hat der Lizenzgeber nur seinen Benutzernamen auf seinem Profil hinterlegt, ist der Benutzername des Lizenzgebers zu nennen. 




(1) Die Lizenz „Nutzung ohne Quellennennung“ gehört zu den erweiterten Lizenzen im Rahmen des Lizenzsystems von aboutpixel und kann den anderen Mitgliedern nur gegen den Einsatz von PayCredits eingeräumt werden. 


(2) Die Lizenz „Nutzung ohne Quellennennung“ gestattet den Lizenznehmern eine Verwendung der Bilddateien nach Maßgabe der Standardlizenz gem. § 16 mit Ausnahme der Verpflichtung zur Quellennennung gem. § 17 Abs. 8.


(1) Die Lizenz „Nutzung für Direktvertrieb“ gehört zu den erweiterten Lizenzen im Rahmen des Lizenzsystems von aboutpixel und kann den anderen Mitgliedern nur gegen den Einsatz von PayCredits eingeräumt werden.

(2) Die Lizenz „Nutzung für Direktvertrieb“ gestattet den Lizenznehmern eine Verwendung der Bilddateien nach Maßgabe der Standardlizenz gem. § 17, jedoch mit der Erweiterung, dass den Lizenznehmern eine indirekte Veräußerung bzw. unmittelbare Verwertung durch Verbindung der Bilder mit Erzeugnissen gestattet ist, bei welchen den Bildern eine Hauptfunktion im Hinblick auf das jeweilige Verwertungsinteresse und der jeweiligen grafischen, redaktionellen und journalistischen Einarbeitung zukommt. Die Verwertung der Bilddateien durch die in § 17 Abs. 5 genannten Verwertungsarten ist nach dieser Lizenz zulässig. Im Übrigen sind aber die in § 17 genannten Beschränkungen einzuhalten. Im Falle einer Kombination mit der erweiterten Lizenz „Nutzung ohne Quellennennung“ gem. § 18 gilt letzteres nicht für die Beschränkung gem. § 17 Abs. 8.


VI.Diensteangebot, Zusatzinhalte 

(1) Aboutpixel stellt Ihnen auf dem Portal je nach Portalbereich (§ 4) unterschiedliche Dienste zur Verfügung. Solche Dienste können z.B. das Verfügbarmachen von Daten, Beiträgen, Bild- und Tondokumenten, Informationen und sonstigen Inhalten sein. Inhalte, welche die Portalbesucher und Mitglieder auf dem Portal abrufen können, werden mit Ausnahme der von den Mitgliedern im Rahmen des Upload-Vorgangs (§ 3 Abs. 1) eingestellten und für den Bildtransfer vorgesehenen Bilddateien nachfolgend als Zusatzinhalte bezeichnet.

(2) Inhalt und Umfang der insgesamt zur Verfügung gestellten Dienste bestimmen sich nach diesen Nutzungs- und Lizenzbedingungen, im Übrigen nach den jeweils aktuell auf dem Portal verfügbaren Funktionalitäten.

(3) Zu den auf dem Portal verfügbaren Diensten können auch Dienste Dritter gehören, zu welchen aboutpixel lediglich den Zugang vermittelt. Für die Inanspruchnahme derartiger Dienste – die jeweils als Dienste Dritter kenntlich gemacht sind – können von diesen Nutzungs- und Lizenzbedingungen abweichende oder zusätzliche Regelungen gelten, auf die aboutpixel Sie jeweils hinweisen wird.

(4) Es besteht nur ein Anspruch auf die Nutzung der auf dem Portal verfügbaren Dienste im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten bei aboutpixel. Aboutpixel bemüht sich um eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit seiner Dienste. Jedoch können durch technische Störungen (wie zB Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische Probleme in den Daten-leitungen) zeitweilige Beschränkungen oder Unterbrechungen auftreten.



Aboutpixel ist jederzeit berechtigt, auf dem Portal unentgeltlich bereitgestellte Dienste zu ändern, neue Dienste unentgeltlich oder entgeltlich verfügbar zu machen und die Bereitstellung unentgeltlicher Dienste einzustellen. Aboutpixel wird hierbei jeweils auf Ihre berechtigten Interessen Rücksicht nehmen.



(1) Die auf dem Portal verfügbaren Inhalte sind überwiegend geschützt durch das Urheberrecht oder durch sonstige Schutzrechte und stehen jeweils im Eigentum von aboutpixel, der anderen Mitglieder oder sonstiger Dritter, welche die jeweiligen Inhalte zur Verfügung gestellt haben. Sie dürfen diese Inhalte lediglich gemäß diesen Nutzungs- und Lizenzbedingungen sowie im auf dem Portal vorgegebenen Rahmen nutzen.

(2) Die auf dem Portal verfügbaren Zusatzinhalte stammen teilweise von aboutpixel und teilweise von anderen Mitgliedern bzw. sonstigen Dritten. Zusatzinhalte der Mitglieder sowie sonstiger Dritter werden nachfolgend zusammenfassend „Drittinhalte“ genannt. Aboutpixel führt bei Drittinhalten keine Prüfung auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Rechtmäßigkeit durch und übernimmt daher keinerlei Verantwortung oder Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Aktualität der Drittinhalte. Dies gilt auch im Hinblick auf die Qualität der Drittinhalte und deren Eignung für einen bestimmten Zweck, und auch, soweit es sich um Drittinhalte auf verlinkten externen Webseiten handelt.



(1) Mitglieder erhalten auf dem Portal die Möglichkeit zur Erstellung von eigenen Benutzerprofilen. Soweit als Funktionalität auf dem Portal verfügbar, können Mitglieder Ihr Benutzerprofil im Rahmen der vorliegenden Nutzungs- und Lizenzbedingungen nach Ihren Vorstellungen individuell gestalten. Hierbei sind vor allem die Beschränkungen des § 26 zu beachten.

(2) Aboutpixel führt im Regelfall keine Überprüfung der Identität der Profilinhaber und der Angaben in den Profilen durch. Aboutpixel leistet daher keine Gewähr dafür, dass es sich bei jedem Profilinhaber jeweils um die Person handelt, für die der jeweilige Profilinhaber sich ausgibt.

(3) Bitte beachten Sie, dass folgende Daten auf Ihrem Mitgliedsprofil den Portalbesuchern und Mitgliedern angezeigt werden: (Benutzername*, Firma, Organisation, Verein, Vorname*, Nachname*, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort, Land, Berufsbezeichnung, Sprachen, Geburtstag, Geschlecht, Telefon, Fax, Skypename, ICQ-Nummer, Webseiten, Kamera, Objektive, Hardware, Software). Mit Eingabe dieser Daten in die dafür vorgesehen Eingabefelder und Bestätigung stimmen Sie der Nutzung dieser Daten in dieser Form zu. *Pflichtfelder


 
(1) Soweit als Funktionalität auf dem Portal verfügbar, dürfen Mitglieder unter Beachtung der nachfolgenden Regelungen Zusatzinhalte auf dem Portal (z.B. Bild- und Blogkommentare, Beiträge im Forum) einstellen und damit für Dritte verfügbar machen.
 
(2) Mit dem Einstellen von Zusatzinhalten räumen die Mitglieder aboutpixel jeweils ein unentgeltliches und übertragbares Nutzungsrecht an den jeweiligen Zusatzinhalten ein, insbesondere
 
  • zur Speicherung der Zusatzinhalte auf dem Server von aboutpixel sowie deren Veröffentlichung, insbesondere deren öffentlicher Zugänglichmachung (z.B. durch Anzeige der Inhalte auf dem Portal), 
     
  • zur Bearbeitung und Vervielfältigung, soweit dies für die Vorhaltung bzw. Veröffentlichung der jeweiligen Zusatzinhalte erforderlich ist, und
     
  • zur Einräumung von Nutzungsrechten gegenüber Dritten an diesen Zusatzinhalten entsprechend § 25.
 
Soweit die Mitglieder ihre eingestellten Zusatzinhalte von dem Portal herunternehmen, erlischt das uns vorstehend eingeräumte Nutzungs- und Verwertungsrecht. Wir bleiben jedoch berechtigt, zu Sicherungs- und/oder Nachweiszwecken erstellte Kopien aufzubewahren. Die den Portalbesuchern und anderen Mitgliedern bereits eingeräumten Nutzungsrechte an eingestellten und später entfernten Zusatzinhalten bleiben ebenfalls unberührt.
 
(3) Mitglieder sind für die von ihnen eingestellten Zusatzinhalte voll verantwortlich. Aboutpixel übernimmt keine Überprüfung der Inhalte auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Aktualität, Qualität und Eignung für einen bestimmten Zweck.
Mit dem Einstellen der Zusatzinhalte erklären und gewährleisten die Mitglieder gegenüber aboutpixel, dass sie der alleinige Inhaber sämtlicher Rechte an den von ihnen auf dem Portal eingestellten Zusatzinhalten sind oder aber anderweitig berechtigt sind (z.B. durch eine wirksame Erlaubnis des Rechteinhabers), die Zusatzinhalte auf dem Portal einzustellen und die Nutzungs- und Verwertungsrechte nach dem vorstehenden Absatz (2) zu gewähren.
 
(4) Aboutpixel behält sich das Recht vor, das Einstellen von Zusatzinhalten abzulehnen und/oder bereits eingestellte Zusatzinhalte (einschließlich privater Nachrichten und Kommentare) ohne vorherige Ankündigung zu bearbeiten, zu sperren oder zu entfernen, sofern das Einstellen der Zusatzinhalte durch die Mitglieder oder die eingestellten Zusatzinhalte selbst zu einem Verstoß gegen § 26 geführt haben oder konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass es zu einem schwerwiegenden Verstoß gegen § 26 kommen wird. Aboutpixel wird hierbei jedoch auf die berechtigten Interessen der Mitglieder Rücksicht nehmen und das mildeste Mittel zur Abwehr des Verstoßes gegen § 26 wählen.
 
 
 
(1) Soweit nicht in diesen Nutzungs- und Lizenzbedingungen oder auf dem Portal eine weitergehende Nutzung ausdrücklich erlaubt oder auf dem Portal durch eine entsprechende Funktionalität ermöglicht wird,
 
  • dürfen Sie die auf dem Portal verfügbaren Zusatzinhalte ausschließlich für persönliche Zwecke online abrufen und anzeigen. Dieses Nutzungsrecht ist auf die Dauer Ihrer vertragsgemäßen Teilnahme an dem Portal beschränkt;
     
  • ist es Ihnen untersagt, die auf dem Portal verfügbaren Zusatzinhalte ganz oder teilweise zu bearbeiten, zu verändern, zu übersetzen, vorzuzeigen oder vorzuführen, zu veröffentlichen, auszustellen, zu vervielfältigen oder zu verbreiten. Ebenso ist es untersagt, Urhebervermerke, Logos und sonstige Kennzeichen oder Schutzvermerke zu entfernen oder zu verändern.
 
(2) Zum Herunterladen von Zusatzinhalten sowie zum Ausdrucken von Zusatzinhalten sind Sie nur berechtigt, soweit eine Möglichkeit zum Download bzw. zum Ausdrucken auf dem Portal als Funktionalität (z.B. mittels eines Druck-Buttons) zur Verfügung steht. An den von Ihnen ordnungsgemäß herunter geladenen bzw. ausgedruckten Zusatzinhalten erhalten Sie jeweils ein zeitlich unbefristetes und nicht ausschließliches Nutzungsrecht für die Nutzung zu eigenen, nichtkommerziellen Zwecken.
 
(3) Ihre zwingenden gesetzlichen Rechte bleiben unberührt.
 
 
 
(1) Die auf dem Portal verfügbaren Dienste sind, vor allem im Hinblick auf den Bildtransfer, auch für die kommerzielle Nutzung durch die Mitglieder bestimmt. Eine über die bestimmungsgemäße Portalnutzung hinausgehende kommerzielle Nutzung der Dienste auf dem Portal ist Ihnen aber untersagt. Zur unerlaubten kommerziellen Nutzung zählen insbesondere
 
  • alle über den Upload-Vorgang hinausgehenden Angebote und Bewerbungen entgeltlicher Inhalte, Dienste und/oder Produkte und zwar sowohl Ihrer eigenen, als auch solche Dritter,
     
  • alle Angebote, Bewerbungen und Durchführungen von Aktivitäten mit kommerziellem Hintergrund wie Preisausschreiben, Verlosungen, Tauschgeschäfte, Inserate oder Schneeballsysteme, und
     
  • jedwede elektronische bzw. anderweitige Sammlung von Identitäts- und/oder Kontaktdaten (einschließlich E-Mail-Adressen) von Mitgliedern (zB für den Versand unaufgeforderter E-Mails).
 
(2) Ihnen sind jegliche Aktivitäten auf bzw. im Zusammenhang mit dem Portal untersagt, die gegen geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzen oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes verstoßen. Insbesondere sind Ihnen folgende Handlungen untersagt:
 
  • das Einstellen, die Verbreitung, das Angebot und die Bewerbung pornografischer, gegen Jugendschutzgesetze, gegen Datenschutzrecht und/oder gegen sonstiges Recht verstoßender und/oder betrügerischer Zusatzinhalte, Dienste und/oder Produkte;
     
  • die Verwendung von Zusatzinhalten, durch die andere Mitglieder oder Dritte beleidigt oder verleumdet werden;
     
  • die Nutzung, das Bereitstellen und das Verbreiten von Zusatzinhalten, Diensten und/oder Produkten, die gesetzlich geschützt oder mit Rechten Dritter (z.B. Urheberrechte) belastet sind, ohne hierzu ausdrücklich berechtigt zu sein.
 
(3) Des Weiteren sind Ihnen auch unabhängig von einem eventuellen Gesetzesverstoß bei der Einstellung eigener Zusatzinhalte auf dem Portal sowie bei der Kommunikation mit anderen Mitgliedern (z.B. durch Versendung persönlicher Mitteilungen, durch die Teilnahme an Diskussionsforen oder das Verfassen von Kommentaren) die folgenden Aktivitäten untersagt:
 
  • die Verbreitung von Viren, Trojanern und anderen schädlichen Dateien;
     
  • die Versendung von Junk- oder Spam-Mails sowie von Kettenbriefen;
     
  • die Verbreitung anzüglicher, anstößiger, sexuell geprägter, obszöner oder diffamierender Zusatzinhalte bzw. Kommunikation sowie solcher Zusatzinhalte bzw. Kommunikation die geeignet sind/ist, Rassismus, Fanatismus, Hass, körperliche Gewalt oder rechtswidrige Handlungen zu fördern bzw. zu unterstützen (jeweils explizit oder implizit);
     
  • die Belästigung anderer Mitglieder, z.B. durch mehrfaches persönliches Kontaktieren ohne oder entgegen der Reaktion des anderen Mitglieds sowie das Fördern bzw. Unterstützen derartiger Belästigungen;
     
  • die Aufforderung anderer Mitglieder zur Preisgabe von Kennwörtern oder personenbezogener Daten für kommerzielle oder rechts- bzw. gesetzeswidrige Zwecke;
     
  • die Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe von auf dem Portal verfügbaren Zusatzinhalten, soweit Ihnen dies nicht ausdrücklich vom jeweiligen Urheber gestattet oder als Funktionalität auf dem Portal ausdrücklich zur Verfügung gestellt wird.
 
(4) Ebenfalls untersagt ist Ihnen jede Handlung, die geeignet ist, den reibungslosen Betrieb des Portals zu beeinträchtigen, insbesondere die Systeme des Diensteanbieters übermäßig zu belasten.
 
(5) Sollte Ihnen eine illegale, missbräuchliche, vertragswidrige oder sonstwie unberechtigte Nutzung des Portals bekannt werden, so wenden Sie sich bitte an Andreas Dittberner, aboutpixel.de, Warschauer Str. 59a, 10243 Berlin oder per Mail an mail@aboutpixel.de. Aboutpixel wird den Vorgang dann prüfen und ggf. angemessene Schritte einleiten.
 
(6) Bei Vorliegen eines Verdachts auf rechtswidrige bzw. strafbare Handlungen ist aboutpixel berechtigt und ggf. auch verpflichtet, Ihre Aktivitäten zu überprüfen und ggf. geeignete rechtliche Schritte einzuleiten. Hierzu kann auch die Zuleitung eines Sachverhalts an die Staatsanwaltschaft gehören.
 
 
 
(1) Aboutpixel kann Mitgliedern Ihren Zugang zum Mitgliederbereich des Portals vorübergehend oder dauerhaft sperren, wenn die Mitglieder gegen diese Nutzungs- und Lizenzbedingungen und/oder geltendes Recht verstoßen bzw. verstoßen haben, oder wenn aboutpixel ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Sperrung hat. Bei der Entscheidung über eine Sperrung wird aboutpixel die berechtigten Interessen der Mitglieder angemessen berücksichtigen.
 
(2) Im Falle der vorübergehenden bzw. dauerhaften Sperrung sperrt aboutpixel die Zugangsberechtigung des jeweiligen Mitglieds und benachrichtigt das Mitglied hierüber per E-Mail. Das von der Sperrung betroffene Mitglied erhält vor oder unmittelbar nach der Sperrung die Gelegenheit zur befristeten Stellungnahme. Aboutpixel wird das Mitglied über die Einzelheiten der Stellungnahme und Stellungnahmefrist gesondert per E-Mail informieren. Die Stellungnahme bedarf der Schriftform und ist zu richten an Andreas Dittberner, aboutpixel.de, Warschauer Str. 59a, 10243 Berlinoder per Mail an mail@aboutpixel.de.
 
(3) Im Falle einer vorübergehenden Sperrung reaktiviert aboutpixel nach Ablauf der Sperrzeit die Zugangsberechtigung und benachrichtigt das von der Sperrung betroffene Mitglied hierüber per E-Mail. Eine dauerhaft gesperrte Zugangsberechtigung kann nicht wiederhergestellt werden. Dauerhaft gesperrte Personen sind von der Teilnahme an dem Portal als Mitglied dauerhaft ausgeschlossen und dürfen sich nicht erneut auf dem Portal anmelden.
 
 
VII. Datenschutz
 
Aboutpixel nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Daher haben Datenschutz und Datensicherheit eine hohe Priorität. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von aboutpixel.
 
 
VIII. Haftungsbeschränkung
 
Sollte Ihnen durch die Nutzung von auf dem Portal unentgeltlich zur Verfügung gestellten Diensten (einschließlich des Abrufs von kostenlosen Inhalten) ein Schaden entstehen, so haftet aboutpixel nur, soweit Ihr Schaden aufgrund der vertragsgemäßen Nutzung der unentgeltlichen Inhalte und/oder Dienste entstanden ist, und nur bei Vorsatz (einschließlich Arglist) und grober Fahrlässigkeit von aboutpixel.
 
 
 
Im Rahmen der Nutzung kostenpflichtiger Dienste (einschließlich des Abrufs von kostenpflichtigen Inhalten) durch Sie haftet aboutpixel nach Maßgabe der nachfolgenden Regelungen:
 
(1) Für Schäden, die durch aboutpixel oder durch dessen gesetzlichen Vertreter, leitende Angestellte oder einfache Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde, haftet aboutpixel unbeschränkt.
 
(2) In Fällen der leicht fahrlässigen Verletzung von nur unwesentlichen Vertragspflichten haftet aboutpixel nicht. Im Übrigen ist die Haftung von aboutpixel für leicht fahrlässig verursachte Schäden auf die diejenigen Schäden beschränkt, mit deren Entstehung im Rahmen des jeweiligen Vertragsverhältnisses typischerweise gerechnet werden muss (vertragstypisch vorhersehbare Schäden). Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten bzw. einfachen Erfüllungsgehilfen von aboutpixel.
 
(3) Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle von Arglist, im Falle von Körper- bzw. Personenschäden, für die Verletzung von Garantien sowie für Ansprüche aus Produkthaftung. Gesetzliche Beweislastregelungen bleiben unberührt.
 
 
IX. Sonstige Bestimmungen
 
Sofern in diesen Nutzungs- und Lizenzbedingungen nicht ausdrücklich etwas Anderes angegeben ist, sind sämtliche Erklärungen, die im Zusammenhang mit dem Abschluss, einer Ergänzung oder Änderung von Verträgen zwischen aboutpixel und den Portalbesuchern und/oder Mitgliedern bzw. die im Rahmen der Teilnahme an dem Portal abgegeben werden, in Schriftform oder per E-Mail abzugeben. 
 
Die E-Mail-Adresse von aboutpixel lautet mail@aboutpixel.de. Die postalische Anschrift von aboutpixel lautet Andreas Dittberner, aboutpixel.de, Warschauer Str. 59a, 10243 Berlin. Änderungen der Kontaktdaten bleiben vorbehalten. Im Fall einer solchen Änderung wird aboutpixel Sie hierüber in Kenntnis setzen.
 
 
 
Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungs- und Lizenzbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die der von den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt.
 
 
 
Diese Nutzungs- und Lizenzbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (Convention of Contracts for the International Sales of Goods, CISG).
 
 
 
Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechtes oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus diesen Nutzungs- und Lizenzbedingungen ergebenden Streitigkeiten der Sitz von aboutpixel.