Hilfe / Blog - Eintrag

Hier findest du den ungekürzten Artikel des Blog-Themas. Unter jedem Eintrag hast du die Möglichkeit Kommentare zu schreiben, um dich zum Thema zu äußern. Außerdem kannst du so mit der ap-Community diskutieren und kommunizieren.

Suche im Blog

Suchbegriff

Werbung
facebook / aboutpixel

aboutpixel.de - Blog (News, Aktuelles und Internes)

Nov
08

Bilder richtig zur Geltung bringen

Es existieren viele Möglichkeiten, um die eigene Wohnung etwas schicker und persönlicher zu gestalten. Hierzu können verschiedene Accessoires oder auch Pflanzen verwendet werden. Um aber die kahlen Wände zu schmücken, sollten diese mit Bilder behängt werden. Doch Bild ist nicht gleich Bild und Bilderrahmen nicht gleich Bilderrahmen. Es gibt viele verschiedene Druck- und Rahmenarten, fast schon genau so viele wie Bilder. Doch welche Bilder auf welchem Untergrund eignen sich für welchen Ort?




Ein Bild auswählen
Um eine Wohnung besonders persönlich gestalten zu können, wird meist auf eigene Schnappschüsse aus dem Leben zurückgegriffen. Diese spiegeln besondere Momente oder nahestehende Angehörige, wie Kinder oder Frau, wider. Doch in nicht so privaten Räumlichkeiten wie das Wohnzimmer, das Gästezimmer, oder auch für Nutzräume wie Küche, Bade- oder Arbeitszimmer sind andere Bilder besser geeignet. Diese können zum Beispiel über die eigenen Hobbys berichten oder interessante Landschaften und abstrakte Formen beinhalten. Sollte das eigene Fotorepertoire nicht über solche Fotos verfügen, kann hierzu auf kostenlose und lizenzfreie Bilder zurückgegriffen werden. Viele davon können hier gefunden werden.

Leinwand
Der Klassiker um ein Bild zu fassen, ist natürlich der Bilderrahmen. Doch dieser ist im Normalfall unspektakulär und wenig beeindruckend. Um ein geliebtes Foto besser in Szene setzen zu können, sind deshalb Bilder auf Leinwand besonders beliebt. Das Bild wird hierbei direkt auf den Stoff der Leinwand gedruckt und anschließend auf einem Keilrahmen gespannt. Da eine Leinwand Licht nicht reflektiert und förmlich aufsaugt, kommen Farben und Kontrast besonders gut zur Geltung. Wer in eine Leinwand investiert, hält ein fertiges Bild in den Händen. Zusatzkosten für Rahmen oder Ähnliches fallen nicht mehr an. Diese eignen sich sehr gut für klassische Aufnahmen, malerische oder abstrakte Motive sowie grobkörnige Schnappschüsse.

Acrylglas
Hierbei, wird eine Acrylglasplatte mit einer Dicke von 3 bis 10 Millimeter hinter druckt. Das Acrylglas sorgt hierbei für ein besonders tiefes und brillantes Motiv. Da der Druck aber leicht durchsichtig scheinen kann, muss ein extra Sperrdruck aufgetragen werden. Unter bestimmten Blickwinkeln kann allerdings eine Spiegelung erkannt werden. Diese Art des Bildes ist besonders ideal für farbintensive Ansichten, Landschaften und Nachtaufnahmen. Außerdem bietet Acrylglas einen edleren Eindruck.

Aluminium
Eine Aluminiumplatte, genauer gesagt Alu Dibond, ist noch einmal edler als Acrylglas und bietet ein besonders klares Bild, wobei der Alu-Träger für eine hohe Weißwiedergabe sorgt. Trotz der geringen Dicke des Materials ist es besonders formstabil und langlebig. Somit auch für Outdoor Anwendungen bestens geeignet. Spezielle Beschichtungen sorgen für eine UV-Beständigkeit und vermeiden Spiegelungen. Bestens geeignet für Fotos mit hohem Weißanteil, Malerarbeiten und Skylines


Bildquellen
aboutpixel.de / Großvater © Daria Zamarajev --- aboutpixel.de / beautiful woman © Markus Gann



Gepostet von snygo am 12:03 AM, November 8, 2017 / 1 Kommentare

happynewyearguide hat am Thursday, September 14, 2017 um 3:09 PM Uhr gesagt:

<a href="http://www.happynewyearimages-2016.com/2017/06/best-christmas-songs-for-kids.html">best christmas songs for kids</a>

http://www.happynewyearimages-2016.com/2016/12/exciting-happy-new-year-funny-messages.html

Dein Kommentar:

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben.